Alle News zum Coronavirus
Zürich

Zeugenaufruf in Zürich – Mann nach Auseinandersetzung schwer verletzt

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Zürich)

Am Samstagmorgen, 5. Juni 2021, wurde ein Mann bei einer Auseinandersetzung im Kreis 4 schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.

Gemäss bisherigen Erkenntnissen der Stadtpolizei Zürich ereignete sich gegen 8 Uhr an der Langstrasse 94 eine tätliche Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Dabei wurde ein 26- jähriger Mann schwer am Kopf verletzt und musste mit der Sanität von Schutz & Rettung Zürich ins Spital gebracht werden. In diesem Zusammenhang wurden zwei Personen für weitere Abklärungen in eine Polizeiwache gebracht.

Die weiteren Ermittlungen werden durch die Staatsanwaltschaft I für schwere Gewaltkriminalität und die Kantonspolizei Zürich geführt.

Zeugenaufruf

Personen, die Angaben zum Vorfall vom Samstag 5. Juni 2021, zwischen 07:45 Uhr und 08:00 Uhr an der Langstrasse 94 im Kreis 4, nahe der Piazza Cella machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Zürich, Tel. 044 247 22 11 zu melden.