Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Zeugenaufruf Wil SG – Faustschläge ins Gesicht

Faustschläge ins Gesicht in Wil
Faustschläge ins Gesicht in Wil (Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen)

Am Donnerstag (15.04.2021), um ca. 21:50 Uhr, ist ein 46-jähriger Autofahrer bei der Zürcherstrasse von einem unbekannten Mann mit Faustschlägen traktiert worden. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Der 46-jährige Mann fuhr mit seinem Auto von Sirnach Richtung Wil als er von einem weissen Mercedes A-Klasse mit Heckspoiler überholt wurde. Er betätigte die Lichthupe, was den Fahrer des unbekannten Autos zum Anhalten animierte. Dieser stieg aus und kam zum Auto des 46-Jährigen. Unvermittelt schlug er ihm mehrmals ins Gesicht. Der Verletzte alarmierte die Rettungskräfte und wurde schliesslich mit Gesichtsverletzungen ins Spital gebracht.

Beim unbekannten Auto handelt es sich vermutlich um einen weissen Mercedes-Benz, A-Klasse mit Heckspoiler. Es dürfte eine weibliche Person als Beifahrerin dabei gewesen sein.

Zeugenaufruf
Personen, welche Angaben zum Vorfall oder speziell zum Auto machen können, werden gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Oberbüren 058 229 81 00, zu melden.