Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Zihlschlacht TG – Mit Motorrad gestürzt

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Bei einem Selbstunfall im Weiler Leutswil bei Zihlschlacht wurde am Sonntagmittag ein Motorradfahrer mittelschwer verletzt. Er musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau war der Motorradfahrer kurz nach 12 Uhr auf der Eberswilerstrasse in Richtung Leutswil unterwegs. Aus bislang unbekannten Gründen stürzte der 46-Jährige auf der Leutswiler Brücke und zog sich mittelschwere Verletzungen zu. Er musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Der Sachschaden beträgt einige tausend Franken. Die Unfallursache wird durch die Kantonspolizei Thurgau abgeklärt.

Quelle: Kapo TG