Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

8-jähriges Mädchen in Rapperswil-Jona SG von Auto angefahren und verletzt

Velofahrerin von Auto in Rapperswil-Jona angefahren (Symbolbild)
Velofahrerin von Auto in Rapperswil-Jona angefahren (Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei ST. Gallen)

Am Donnerstagabend (20.05.2021), um 18:15 Uhr, ist auf dem Hohlweg eine 8-jährige Velofahrerin von einem Auto angefahren und dabei leicht verletzt worden.

Ein 55-Jähriger fuhr gestern in seinem Auto auf der Oberseestrasse von Jona in Richtung Hohlweg.

Nach der Einmündung Oberseestrasse/Hohlweg sah er eine Bekannte und grüsste diese. Als der Autofahrer seine Fahrt fortsetzte, übersah er eine 8-jährige Velofahrerin, die sich von links auf dem Fussgängerstreifen näherte.

Bei der anschliessenden Kollision verletzte sich die Velofahrerin leicht. Sie wurde zur Kontrolle vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.

An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in der Höhe von etwas über 1'000 Franken.