Alle News zum Coronavirus
Aargau

A1 Staufen AG – Unbekannter Ford kracht in Wildschutzzaun und flüchtet

Unbekannter Ford kracht auf der A1 in Wildschutzzaun und flüchtet
Unbekannter Ford kracht auf der A1 in Wildschutzzaun und flüchtet (Bildquelle: Kantonspolizei Aargau)

Ein unbekanntes Auto kam auf der A1 von der Fahrbahn ab. Der Unfall mit beträchtlichem Schaden blieb ungemeldet. Die Polizei sucht nun Augenzeugen.

Auf einer Länge von über 30 Metern war der Zaun entlang der A1 in Richtung Bern auf Höhe von Staufen niedergedrückt. Auf diesem Abschnitt verläuft die Autobahn durch einen grossflächigen Wald, wodurch der Wildschutzzaun seiner Bezeichnung entsprechend eine wichtige Funktion erfüllt.

Unbekannter Ford kracht auf der A1 in Wildschutzzaun und flüchtet
Unbekannter Ford kracht auf der A1 in Wildschutzzaun und flüchtet (Bildquelle: Kantonspolizei Aargau)

Aufgrund von Spuren und zurückgebliebener Fahrzeugteile muss ein blauer Ford von der Fahrbahn abgekommen sein und den Zaun abrasiert haben. Heimlich dürfte jemand den Unfallwagen geborgen haben, worauf man sich ohne die erforderliche Meldung an die Polizei aus dem Staub machte.

Quelle: Kapo AG