Alle News zum Coronavirus
Luzern

A2 / A14 Luzern – Unfälle am Montagmorgen führen zu Verkehrsbehinderungen

Unfall auf der A14 bei Luzern
Unfall auf der A14 bei Luzern (Bildquelle: Luzerner Polizei)

Am Montagmorgen ereigneten sich zwei Verkehrsunfälle, welche zu Verkehrsbehinderungen rund um Luzern führten. Drei Personen wurden zur Kontrolle in das Spital gebracht.

Am Montagmorgen (8. November 2021), kurz nach 06.30 Uhr, ereignete sich nach der Einfahrt Sempach auf der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Süden ein Verkehrsunfall zwischen zwei Autos. Die beiden Lenker wurden zur Kontrolle in das Spital gebracht.

Kurz nach 06.30 Uhr ereignete sich am Montagmorgen ein Unfall auf der Autobahn A14 in Fahrtrichtung Luzern. Ein 20-jähriger Lenker fuhr mit seinem Auto in einen Anpralldämpfer bei der Autobahnverzweigung Luzern/Basel/Bern. Der Autofahrer wurde vom Rettungsdienst 144 in das Spital gebracht. Das Auto erlitt Totalschaden. Der Gesamtschaden liegt bei rund 15'000 Franken.

Quelle: Kapo LU