Alle News zum Coronavirus
Basel-Landschaft

A2 Pratteln BL – Betrunken in Baustellenzaun gekracht

Betrunken in Baustellenzaun gekracht auf der A2 bei Pratteln
Betrunken in Baustellenzaun gekracht auf der A2 bei Pratteln (Bildquelle: Kantonspolizei Basel-Landschaft)

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 30. April / 1. Mai 2021, gegen 01.30 Uhr, ereignete sich in Pratteln auf der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Basel in der Ausfahrt zur Raststätte ein Selbstunfall mit einem Personenwagen. Eine Person wurde verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr der 20-jährige Personenwagenlenker auf der Autobahn A2 in Pratteln in Richtung Basel. In der Ausfahrt zur Raststätte verlor er aus bisher noch nicht restlos geklärten Gründen die Kontrolle über sein Auto. Das Fahrzeug prallte seitlich in die linksseitige Leitplanke, von dort quer über die Fahrtbahn in das rechtsseitige Bausstellengitter, anschliessend frontal in ein Parkplatzsignal und kam schlussendlich in der rechtsseitigen Böschung zum Stillstand.

Ein Fahrzeuginsasse zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu, musste jedoch nicht ärztlich betreut werden. Der Personenwagen wurde stark beschädigt und musste durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert werden.

Ein beim Lenker durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 0.44 mg/l. Der Unfallverursacher musste seinen Führerausweis vor Ort abgeben. Der genaue Unfallhergang wird durch die Polizei geklärt.