Alle News zum Coronavirus
Graubünden

A28 Saas GR – Schleudernd auf der Gegenfahrspur kollidiert

Schleudernd auf der Gegenfahrspur kollidiert
Schleudernd auf der Gegenfahrspur kollidiert (Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden)

Auf der Prättigauerstrasse A28 in Saas ist am Samstagmorgen ein Auto auf die Gegenfahrspur geschleudert und frontal-seitlich mit einem anderen Auto kollidiert. Dabei kam es zu einer Folgekollision eines weiteren Autos.

Ein 19-jähriger Automobilist fuhr am Samstag um 07:20 Uhr auf der Prättigauerstrasse A28 talwärts in Richtung Küblis. In der Rechtskurve vor dem Ostportal des Umfahrungstunnels Saas schleuderte sein Fahrzeug auf der winterlichen Fahrbahn und kollidierte frontal-seitlich mit einem Auto eines 52-jährigen Belgiers aus der Gegenrichtung. Ein hinter diesem fahrender 35-Jähriger prallte mit seinem Auto in das Heck des belgischen Fahrzeugs. Sämtliche in den Unfall involvierten Personen wurden von einem örtlichen Notarzt sowie einem Ambulanzteam des Spitals Schiers medizinisch begutachtet.

Der 19-Jährige wurde zu weiteren medizinischen Abklärungen mit der Ambulanz ins Spital transportiert. Die beiden frontal-seitlich miteinander kollidierten Autos wurden total beschädigt und abtransportiert. Am auffahrenden Auto entstand geringer Sachschaden. Während der Arbeiten auf der Unfallstelle leitete die Kantonspolizei Graubünden den Verkehr bis kurz vor 09:30 Uhr über die Kantonsstrasse um.

Quelle: Kapo GR