Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Amriswil TG – Auffahrkollision zwischen Bus und zwei Autos

Auffahrkollision zwischen Bus und zwei Autos
Auffahrkollision zwischen Bus und zwei Autos (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Bei einer Auffahrkollision zwischen einem Bus und zwei Autos in Amriswil wurden am Donnerstag drei Personen verletzt. Sie mussten ins Spital gebracht werden.

Kurz vor 9.45 Uhr war ein 27-jähriger Autofahrer auf der Weinfelderstrasse in Richtung Zentrum unterwegs. Nach bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau bemerkte er das Bremsmanöver der vor ihm fahrenden Fahrzeuge zu spät. Er verursachte ein Auffahrkollision mit dem Auto einer 60-Jährigen, das durch den Aufprall in das Heck eines Linienbusses geschoben wurde.

Die 60-jährige Autofahrerin, ihr 58-jähriger Beifahrer und eine 84-jährige Mitfahrerin wurden leicht verletzt und mussten durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Der Sachschaden ist einige zehntausend Franken hoch.

Während der Unfallaufnahme musste die Weinfelderstrasse im Bereich der Unfallstelle für rund eineinhalb Stunden gesperrt werden. Die Feuerwehr Amriswil erstellte eine Umleitung.

Quelle: Kapo TG