Alle News zum Coronavirus
Bern

Biel BE - Mann nach Streit mit Messer leicht verletzt

In Biel BE wurde ein Mann mit einem Messer verletzt. (Symbolbild)
In Biel BE wurde ein Mann mit einem Messer verletzt. (Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Bern)

Am Montagnachmittag ist ein Mann in Biel bei einer Auseinandersetzung mit einem Messer leicht verletzt worden. Der mutmassliche Täter konnte angehalten werden. Die Ermittlungen unter der Leitung der regionalen Staatsanwaltschaft sind im Gange. Es werden Zeugen gesucht.

Der Kantonspolizei Bern wurde am gestrigen Montag 27. Juni 2022, gegen 14.50 Uhr gemeldet, dass sich beim Bahnhofplatz in Biel ein verletzter Mann befinde. Vor Ort fanden die Einsatzkräfte einen Mann mit Stichverletzungen vor. Drittpersonen hatten dem Mann erste Hilfe geleistet, ehe ihn ein Ambulanzteam versorgte und ins Spital brachte.

Gemäss ersten Erkenntnissen fand kurz zuvor eine tätliche Auseinandersetzung zwischen dem Verletzen und einem anderen Mann auf der Bahnhofstrasse zwischen der Pizzeria «Al Capone» und der Café Bar «Cecil» statt. Die beiden involvierten Männer trafen sich wenig später im Bahnhof in Biel wieder, woraufhin die beiden Männer erneut aneinandergerieten und ein Beteiligter mit einem Messer leicht verletzt wurde.

Der zweite an der Auseinandersetzung beteiligte Mann konnte in der Folge durch die Einsatzkräfte beim Bahnhof angehalten werden und wurde für weitere Abklärungen auf eine Polizeiwache gebracht.

Quelle: Kantonspolizei Bern