Alle News zum Coronavirus
Bern

Tragödie in Bönigen bei Interlaken BE – Gleitschirmpilot tödlich verletzt

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: TickerMedia )

In Bönigen bei Interlaken ist am Freitagabend ein Gleitschirmpilot abgestürzt. Der Mann zog sich beim Unfall so schwere Verletzungen zu, dass er wenig später im Spital verstarb. Der Unfallhergang wird untersucht.

Am Freitag, 20. August 2021, erreichte die Kantonspolizei Bern gegen 17.15 Uhr die Meldung, dass in Bönigen bei Interlaken (Gemeinde Bönigen) ein Gleitschirm abgestürzt sei. Gemäss aktuellen Erkenntnissen war der Gleitschirmpilot vom Startplatz Breitlauenen (Gemeinde Gsteigwiler) gestartet und in Richtung Interlaken geflogen, als er aus noch zu klärenden Gründen verunfallte.

Ein Passant konnte den Mann im Wiesland auffinden und leistete erste Hilfe bis ein Team der Rega vor Ort eintraf. Trotz umgehender medizinischer Versorgung verstarb der 76-jährige Schweizer aus dem Kanton Bern wenig später im Spital. Zur Klärung der genauen Unfallursache wurden Ermittlungen eingeleitet.

Kapo BE