Alle News zum Coronavirus
Graubünden

Bonaduz und Domat/Ems GR – Fahrzeugbrände in Gewerbebetrieben

Das in Domat/Ems in Brand geratene Auto
Das in Domat/Ems in Brand geratene Auto (Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden)

Sowohl in Bonaduz als auch in Domat/Ems ist am Donnerstag jeweils in einem Gewerbebetrieb ein Fahrzeug in Brand geraten. Die Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt.

Am Donnerstagmorgen um 7 Uhr ging bei der Einsatzleitzentrale der Kantonspolizei Graubünden die Meldung ein, dass bei einer Gewerbehalle in Bonaduz eine starke Rauchentwicklung feststellbar sei. Noch bevor die Feuerwehr Bonaduz-Rhäzüns vor Ort war, wurde mittels Feuerlöscher die Brandbekämpfung im Kabinenbereich eines kurz zuvor zur Schneeräumung benutzten Motorkarrens aufgenommen. Gemeinsam mit der Feuerwehr konnte der Brand gelöscht werden.

Brennendes Auto aus Halle geschoben
Um 15.34 Uhr ging erneut eine ähnliche Meldung bei der Kantonspolizei Graubünden ein. In einem Garagenbetrieb im Gewerbegebiet Zups in Domat/Ems brannte ein Auto im Frontbereich. Gemeinsam mit Drittpersonen schob der in der Werkstatt tätige Mechaniker das Auto ins Freie. Mit einem Feuerlöscher wurde die Brandbekämpfung aufgenommen. Gemeinsam mit der Feuerwehr Domat/Ems-Felsberg löschten sie den Brand im Motorraum des Autos. Als Auslöser der beiden Fahrzeugbrände stehen technische Ursachen im Vordergrund.