Alle News zum Coronavirus
Zug

Cham ZG – Flammen und Rauch in einem Mehrfamilienhaus

Flammen und Rauch in einem Mehrfamilienhaus
Flammen und Rauch in einem Mehrfamilienhaus (Bildquelle: Kapo ZG)

In der Nacht auf Donnerstag (5. Januar 2023) ist es im Alpenblick in der Gemeinde Cham zu einem Feuerwehreinsatz gekommen. Dank dem raschen Handeln konnte das Feuer in einer Wohnung schnell gelöscht werden. Verletzt wurde niemand.

Um 01:45 Uhr gingen mehrere Meldungen auf der Einsatzleitzentrale der Zuger Polizei ein, dass es im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses im Alpenblick Rauch habe und aus einer Wohnung ebenfalls Rauch dringe. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellten diese in der betroffenen Wohnung ein Feuer im Wohnbereich fest. Der Feuerwehr Cham gelang es, die Flammen rasch zu löschen und damit ein Ausbreiten des Feuers zu verhindern.

Im Anschluss an die Löscharbeiten wurde die Wohnung wie auch das Treppenhaus entraucht. Wegen Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung wurden der 45-​jährige Bewohner der betroffenen Wohnung sowie zwei weitere Personen aus dem Mehrfamilienhaus durch den Rettungsdienst Zug medizinisch überprüft. Alle drei blieben jedoch unverletzt und mussten nicht ins Spital eingeliefert werden.

Die genaue Brandursache wird durch den Kriminaltechnischen Dienst der Zuger Polizei untersucht. Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht beziffert werden. Im Einsatz standen 50 Angehörige der Feuerwehr Cham sowie Mitarbeitende des Feuerwehrinspektorats, des Rettungsdienstes Zug und der Zuger Polizei.

Quelle: Kapo ZG