Alle News zum Coronavirus
Fribourg

Cheyres FR – Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt
Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt (Bildquelle: Kapo FR)

Heute Nachmittag wurde ein junger Motorradfahrer in Cheyres Opfer eines Verkehrsunfalls. Er wurde schwer verletzt mit der REGA in ein Krankenhaus geflogen.

Am Sonntag, 4. September 2022, gegen 14:30 Uhr, wurde die Einsatz- und Alarmzentrale (EAZ) der Kantonspolizei über einen Verkehrsunfall mit einem Motorradfahrer in Cheyres informiert. Vor Ort stellte die Polizei fest, dass der Motorradfahrer bei den Grotten von Cheyres gestürzt war, als er von Yverdon-les-Bains in Richtung Cheyres fuhr. Er hatte aus noch unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war eine Böschung hinuntergestürzt. Für die Klärung der Gründe wurden Ermittlungen aufgenommen

Der 17-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde von den Sanitätern behandelt, bevor er von der REGA in ein Krankenhaus geflogen wurde. Die Strasse wurde während einer Stunde, für die Dauer des Einsatzes für den Verkehr gesperrt. Eine Umleitung wurde eingerichtet. Die Bergung des Motorrades erfolgte durch die Feuerwehr in Zusammenarbeit mit der diensthabenden Garage.

Quelle: Kapo FR