Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Dietschwil SG - Velofahrer schwer verletzt

 Velofahrer bei Selbstunfall in Dietschwil schwer verletzt
Velofahrer bei Selbstunfall in Dietschwil schwer verletzt (Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen)

Am Montag (10.05.2021), kurz nach 10:30 Uhr, ist es auf der Schönauerstrasse zum Selbstunfall eines Velofahrers gekommen. Der 80-jährige Velofahrer wurde dabei schwer verletzt und von der Rega ins Spital überführt. Die Kantonspolizei St. Gallen sucht Zeugen.

Ein 66-jähriger Velofahrer fuhr gestern von Dietschwil Richtung Dussnang. In einer langgezogenen Rechtskurve auf der abfallenden Fahrstrecke prallte er mit seinem Velo mutmasslich gegen den rechtsseitigen Bordstein.

Folglich stürzte der Velofahrer zu Boden und verletzte sich dabei schwer. Der Verunfallte wurde nach der Erstbetreuung vor Ort durch den Rettungsdienst von der Rega ins Spital gebracht.

Am Velo entstand geringer Sachschaden.

Die Kantonspolizei St. Gallen sucht Zeugen.

Zeugenaufruf

Personen die Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten sich beim Polizeistützpunkt Oberbüren, 058 229 81 00, zu melden.