Alle News zum Coronavirus
Bern

Gurzelen BE – Auto in Baum geprallt – Lenker schwer verletzt

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Bern)

In der Nacht auf Donnerstag ist in Gurzelen ein Autolenker bei einem Selbstunfall schwer verletzt worden. Er wurde mit der Rega ins Spital geflogen. Der Unfall wird untersucht.

Am Mittwoch, 2. November 2022, kurz nach 23.30 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, dass auf der Bernstrasse in Gurzelen ein Auto verunfallt sei.

Gemäss aktuellen Erkenntnissen war ein Autolenker von Burgistein-Station herkommend in Richtung Wattenwil unterwegs. Einige Hundert Meter vor der Mühlematt kam das Auto in einer Rechtskurve aus noch zu klärenden Gründen rechts von der Strasse ab und prallte in einen Baum. Der Lenker wurde dabei schwer verletzt und musste durch Angehörige der Feuerwehr Thun aus dem Auto geborgen werden. Nach der erstmedizinischen Versorgung vor Ort durch ein Ambulanzteam, wurde er mit einem Helikopter der Rega in ein Spital geflogen.

Für die Unfall- und Bergungsarbeiten musste die Strasse mehrere Stunden gesperrt werden. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. Neben verschiedenen Diensten der Kantonspolizei Bern stand ebenfalls die Feuerwehr Uetendorf im Einsatz. Der Unfall wird untersucht.

Quelle: Kapo BE