Alle News zum Coronavirus
Aargau

Hunzenschwil AG – Frontalseitliche Kollision fordert schwer verletzte Lenkerin

Frontalseitliche Kollision fordert schwer verletzte Lenkerin
Frontalseitliche Kollision fordert schwer verletzte Lenkerin (Bildquelle: Kapo AG)

Im gestrigen Feierabendverkehr übersah eine Fahrzeuglenkerin nach der Autobahnausfahrt Aarau-Ost einen herannahenden Lastwagen. Beim Losfahren kam es zur frontalseitlichen Kollision. Durch den Aufprall wurde sie schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich gestern Freitagabend, 12. August 2022, gegen 16.25 Uhr. Eine 22jährige Fahrzeuglenkerin kam mit ihrem Smart aus Richtung Zürich gefahren und verliess die Autobahn beim Anschluss Aarau-Ost. Dabei beabsichtigte sie links Richtung Hunzenschwil zu fahren. Beim Losfahren kam es zur frontalseitlichen Kollision mit einem Lastwagen, welcher auf der Seetalstrasse Richtung Rupperswil unterwegs war.

Durch den Aufprall verletzte sich die Fahrzeuglenkerin schwer und musste ins Spital verbracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehreren Tausend Franken. Während der Tatbestandsaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen im Feierabendverkehr. Nach etwas mehr als einer Stunde war die Strasse wieder frei.

Quelle: Kapo AG