Alle News zum Coronavirus
Zug

Kanton Zug - Schnee verursacht Verkehrschaos

Meist handelt es sich um Fahrzeuge, die auf schneebeckter Fahrbahn im Kanton Zug ins Schleudern geraten waren
Meist handelt es sich um Fahrzeuge, die auf schneebeckter Fahrbahn im Kanton Zug ins Schleudern geraten waren (Bildquelle: Zuger Polizei)

Der anhaltende Schneefall hat im Kanton Zug zu gesamthaft neun Verkehrsunfällen geführt. Eine Person wurde leicht verletzt, ansonsten blieb es bei Blechschaden.

Der seit gestern anhaltende Schneefall hat im Kanton Zug bis heute zu gesamthaft neun Verkehrsunfällen geführt.

Meist handelt es sich um Fahrzeuge, die auf schneebeckter Fahrbahn ins Schleudern geraten waren. Während dabei hauptsächlich Blechschaden entstand, wurde eine Person leicht verletzt und zur Kontrolle ins Spital eingeliefert.

Weiter gingen in der Nacht rund ein halbes Dutzend Meldungen über abgebrochene Äste oder umgestürzte Bäume auf der Einsatzleitzentrale der Zuger Polizei ein.