Alle News zum Coronavirus
Bern

Langnau im Emmental BE – Auto bei Unfall auf Dach gekippt

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Bern)

Am Montagnachmittag ist in Langnau im Emmental eine Autolenkerin verunfallt. Die Verletzte wurde von der Feuerwehr aus dem Auto befreit und mittels Helikopter ins Spital geflogen. Die Ortsdurchfahrt musste für die Unfallarbeiten gesperrt werden. Es wurden Ermittlungen zum Unfall aufgenommen.

Am Montag, 13. Juni 2022, ging bei der Kantonspolizei Bern kurz vor 15:40 Uhr die Meldung zu einem Unfall an der Bernstrasse in Langnau im Emmental ein, wonach eine Frau verletzt und im Auto eingeklemmt worden sei. Ersten Erkenntnissen zufolge war die Autolenkerin auf der Bernstrasse vom Ilfis-Kreisel herkommend in Richtung Ortszentrum unterwegs, als sie aus noch zu klärenden Gründen rechtseitig auf das Trottoir geriet. In der Folge fuhr das Auto mehrere Treppenstufen vor dem Gebäude mit der Hausnummer 13 hoch, kollidierte mit einem Geländer und kippte anschliessend auf die Strasse zurück, wo es auf dem Dach zu liegen kam. Die Autolenkerin wurde schwer verletzt und musste von der ausgerückten Feuerwehr Region Langnau aus dem Fahrzeug befreit werden.

Sie wurde von Ersthelfern, der Polizei und einem Ambulanzteam betreut und anschliessend von einem Team der Rega ins Spital geflogen. Zur Gewährleistung der Unfallarbeiten wurde die Ortsdurchfahrt von Langnau i.E. gesperrt. Durch die Feuerwehr wurde eine Umleitung eingerichtet. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfall aufgenommen.

Quelle: Kapo BE