Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Lömmenschwil SG - Motorradfahrer verletzt

Am Motorrad entstand in Lömmenschwil Sachschaden von einigen tausend Franken
Am Motorrad entstand in Lömmenschwil Sachschaden von einigen tausend Franken (Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen)

Am Donnerstag (01.04.2021), kurz vor 19 Uhr, hat sich auf der Romanshornerstrasse ein Motorradfahrer bei einem Sturz unbestimmt verletzt. Am Motorrad entstand Sachschaden von einigen tausend Franken.

Eine 47-jährige Frau fuhr mit ihrem Auto vom Oberdorf in Richtung Romanshornerstrasse.

Beim Signal "Kein Vortritt" hielt sie ihr Auto an. Anschliessend beabsichtige sie diese Strasse geradeaus zu überqueren. Zeitgleich fuhr ein 61-jähriger Mann mit seinem Motorrad von Winden her in Richtung Wittenbach.

Als er das Auto erblickte, leitete er eine Vollbremsung ein und kam ohne Dritteinwirkung zu Fall. Dabei verletzte er sich unbestimmt und wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.