Alle News zum Coronavirus
Wallis

Martigny-Combe VS - Schwerer Unfall fordert ein Todesopfer

Der  Lenker  eines Personenwagens erlag auf der Unfallstelle in Martigny-Combe seinen Verletzungen
Der Lenker eines Personenwagens erlag auf der Unfallstelle in Martigny-Combe seinen Verletzungen (Bildquelle: Kantonspolizei Wallis)

Am Dienstag, 17. August 2021, ereignete sich auf der «Route de Ravoire» in Martigny-Combe ein Verkehrsunfall. Der Lenker eines Personenwagens erlag auf der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Der Unfall ereignete sich gestern gegen 20:00 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt fuhr der Mann mit seinem Personenwagen talwärts von Ravoire in Richtung Forclaz-Passstrasse.

Aus derzeit nicht geklärten Gründengeriet das Fahrzeug ins Schleudern, kippte zur Seite um und kam auf der Gegenfahrbahn zum Stillstand.Beim Unfall wurde der Lenker teils aus dem Fahrzeug geschleudert. Er erlag noch auf der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Beim Unfallopfer handelt es sich um einen 51-jährigen portugiesischen Staatsangehörigen mit Wohnsitz im Unterwallis.Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet.

Kantonspolizei Wallis