Alle News zum Coronavirus
Fribourg

Misery-Courtion – Ohne Führerausweis und unter Alkoholeinfluss unterwegs – Fahrzeug beschlagnahmt

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Freiburg)

Gestern hielt eine Patrouille der Kantonspolizei in Misery-Courtion einen Automobilisten an. Bei der Kontrolle wurden mehrere schwere Verstösse gegen das Strassenverkehrsgesetz festgestellt. Sein Fahrzeug wurde beschlagnahmt und er wird bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

m Montag, 14. November 2022, kurz vor 12.30 Uhr, hielt die Kantonspolizei einen Fahrzeuglenker an, der in der Ortschaft Misery-Courtion eine aggressive Fahrweise an den Tag legte. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der 29-jährige Lenker mit seinem Fahrzeug unterwegs war, obwohl er unter Führerausweisentzug stand. Ausserdem wurde er einem Alkoholtest unterzogen, der positiv ausfiel.

Das Fahrzeug wurde folglich beschlagnahmt und der Lenker wird bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Quelle: Kapo FR