Alle News zum Coronavirus
Bern

Niederbipp BE – Auto überschlägt sich mehrfach

Auto überschlägt sich mehrfach in Niederbipp – Symbolbild
Auto überschlägt sich mehrfach in Niederbipp – Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Bern)

In der Nacht auf Sonntag hat sich in Niederbipp ein Selbstunfall ereignet. Ein Fahrzeug überschlug sich dabei mehrfach. Eine verletzte Person musste aus dem Fahrzeug geborgen und ins Spital gebracht werden.

Am Sonntag 28. Februar 2021, ging kurz vor 2.15 Uhr bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, wonach sich auf der Aarwangenstrasse in Niederbipp ein Selbstunfall ereignet habe.

Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr ein Fahrzeug in Richtung Niederbipp, als es aus noch zu klärenden Gründen im Bereich des Bahnübergangs auf Höhe Ziegelhütte mit einem Blinklichtsignal kollidierte und ins angrenzende Wiesland geriet. Das Fahrzeug überschlug sich in der Folge mehrfach, ehe es wieder auf der Fahrbahn zum Stillstand kam.

Privatpersonen kümmerten sich beim Eintreffen der Rettungskräfte bereits um den Lenker im Auto, der schliesslich durch die Feuerwehr Bipp aus dem Fahrzeuge befreit werden musste. Der Verletzte musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab ein positives Resultat.

Die Hauptstrasse musste während den Unfallarbeiten mehrere Stunden gesperrt werden. Die nahestehende Bahnlinie war ebenfalls zeitweise unterbrochen. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden und wurde abgeschleppt.