Alle News zum Coronavirus
Bern

Niederwangen b. Bern – Auto in Baum geprallt

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Bern)

Am frühen Mittwochnachmittag ist in Niederwangen b. Bern ein Auto in einen Baum geprallt. Die verletzte Lenkerin wurde mit einer Ambulanz ins Spital gebracht. Der Unfall wird untersucht.

Die Meldung zu einem Verkehrsunfall auf der Hallmattstrasse in Niederwangen b. Bern (Gemeinde Köniz) ging bei der Kantonspolizei Bern am Mittwoch, 23. Juni 2021, kurz vor 14.55 Uhr, ein. Gemäss aktuellen Erkenntnissen war eine Autolenkerin von Niederwangen herkommend in Richtung Bümpliz unterwegs. Auf Höhe der Hausnummer 47 kam das Auto aus noch zu klärenden Gründen rechts von der Fahrbahn ab, fuhr über einen angrenzenden Grünstreifen und kollidierte daraufhin mit einem Baum. Durch den Aufprall wurde das Auto auf die rechte Seite geschleudert und kam schlussendlich wieder auf den Reifen zum Stillstand.

Die Autolenkerin wurde beim Unfall verletzt. Sie wurde nach der Erstversorgung vor Ort durch ein Ambulanzteam ins Spital gebracht. Am Auto entstand Totalschaden, die Bergung erfolgte mit Hilfe eines Krans.

Der Verkehr wurde an der Unfallstelle während mehreren Stunden wechselseitig vorbeigeführt. Es kam zu Rückstau. Ermittlungen zum Unfall wurden durch die Kantonspolizei Bern aufgenommen.