Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Scherzingen TG - Schilf in Brand geraten

Durch den Brand wurden zirka 400 Quadratmeter Schilf in Scherzingen zerstört
Durch den Brand wurden zirka 400 Quadratmeter Schilf in Scherzingen zerstört (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

In Scherzingen kam es am Dienstag zu einem Schilfbrand, verletzt wurde niemand.

Gestern kurz vor 14.30 Uhr wurde die Kantonale Notrufzentrale über einen Brand bei der Badi Rietwiese alarmiert.

Die Feuerwehr Münsterlingen war rasch vor Ort in Scherzingen und löschte das brennende Schilf.

Die Brandursache wird durch die Kantonspolizei Thurgau abgeklärt.

Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden, es verbrannten zirka 400 Quadratmeter Schilf.