Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Schlatt TG – Drei Verletzte nach Kollision

Beim Unfall in Gossau wurden drei Personen verletzt
Beim Unfall in Gossau wurden drei Personen verletzt (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Bei der Kollision zwischen zwei Autos wurden am Freitagabend in Schlatt drei Personen verletzt, eine davon schwer.

Eine 19-jährige Autofahrerin war kurz nach 22.30 Uhr auf der Gewerbestrasse in Richtung Verzweigung zur Hauptstrasse unterwegs. Gemäss den bisherigen Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau beabsichtigte sie bei der Verzweigung links abzubiegen. Dabei kam es zur Kollision mit einem Auto eines 50-Jährigen, der von Schaffhausen kommend in Richtung Diessenhofen unterwegs war. Das Fahrzeug der 19-Jährigen überschlug sich nach der Kollision und kam auf dem Dach zum Stillstand.

Die Autofahrerin wurde mittelschwer verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Ihre 18-jährige Beifahrerin musste mit schweren Verletzungen durch die Rega ins Spital geflogen werden. Der 50-Jährige wurde mit mittelschweren Verletzungen durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Zwecks Spurensicherung wurde der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau beigezogen. Während der Unfallaufnahme und den Bergungsarbeiten musste der betroffene Strassenabschnitt gesperrt werden. Die Feuerwehr leitete den Verkehr örtlich um.