Alle News zum Coronavirus
Bern

Schwarzenburg BE – Selbstunfall mit Motorrad – Lenker schwer verletzt

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Rega)

Am Donnerstagabend hat sich in Schwarzenburg ein Selbstunfall ereignet, bei dem ein Motorradlenker stürzte. Er wurde schwer verletzt von der Rega ins Spital geflogen. Die betroffene Strasse war für mehrere Stunden gesperrt.

Am Donnerstag, 28. April 2022, kurz vor 20.20 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung zu einem Unfall auf der Guggisbergstrasse in Schwarzenburg ein. Gemäss ersten Erkenntnissen war ein Motorradlenker von Riedstätt herkommend in Richtung Schwarzenburg unterwegs. Im Dorfwald, kurz vor der Waldgasse, geriet das Motorrad aus noch zu klärenden Gründen rechts von der Strasse ab. In der Folge stürzte der Mann und wurde dabei schwer verletzt. Nachdem Drittpersonen erste Hilfe geleistet und ihn ein Ambulanzteam notfallmedizinisch versorgt hatten, wurde der Verunfallte von der Rega ins Spital geflogen.

Die Feuerwehr Schwarzenburg wurde zur Verkehrsregelung aufgeboten. Die Guggisbergstrasse musste für mehrere Stunden gesperrt werden – eine lokale Umleitung wurde eingerichtet.

Quelle: Kapo BE