Alle News zum Coronavirus
Wallis

Siders VS - 48-Jähriger im Mercedes verunfallt schwer

Der Fahrer im Mercedes verletzte sich beim Selbstunfall in Siders VS schwer.
Der Fahrer im Mercedes verletzte sich beim Selbstunfall in Siders VS schwer. (Bildquelle: Kantonspolizei Wallis)

Am Samstag, 2. Oktober 2021 ereignete sich bei Siders ein Verkehrsunfall. Ein Automobilist zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Der Unfall ereignete sich kurz nach 19:00 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt fuhr der Mann mit seinem Mercedes auf der «Rue de l'Ile Falcon» in Richtung «Route du Bois de Finges».

Aus derzeit nicht geklärten Gründen geriet der Personenwagen gegen den rechten Fahrbahnrand und touchierte mehrere Fahrzeuge, welche auf einem Schotterplatz parkiert waren. Dadurch geriet der Personenwagen ins Schleudern und prallte letztlich in einen Anhänger eines Lastwagens.

Der Lenker, ein 48-jähriger Portugiese mit Wohnsitz in der Region, zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Er wurde mit der Ambulanz ins Spital Sitten eingeliefert.

Der Strassenabschnitt war von 19:20 Uhr bis 21:30 Uhr für sämtlichen Verkehr gesperrt. Die Regionalpolizei Sitten/Siders richtete eine Umleitung ein.

Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet.

Quelle: Kapo VS