Alle News zum Coronavirus
Bern

Spiegel b. Bern BE – Kind mit Trottinett von Auto erfasst

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Bern)

Am Montagnachmittag ist in Spiegel b. Bern ein Trottinettfahrer bei einem Unfall verletzt worden. Der Junge war im Begriff, die Strasse zu überqueren, als er von einem Auto erfasst wurde. Ermittlungen zur Unfallursache sind im Gang.

Am Montag, 15. März 2021, ging um zirka 14.05 Uhr die Meldung bei der Kantonspolizei Bern ein, dass auf der Spiegelstrasse in Spiegel b. Bern (Gemeinde Köniz) ein Junge von einem Auto erfasst und verletzt worden sei.

Ersten Erkenntnissen zufolge war der 12-Jährige im Begriff, die Spiegelstrasse im Bereich eines Fussgängerstreifen auf Höhe des Gebäudes Nummer 74 zu überqueren, als zeitgleich ein Autolenker auf der Spiegelstrasse von Wabern herkommend in Richtung Köniz fuhr. Aus noch zu klärenden Gründen wurde der Junge von dem Auto erfasst, stürzte und wurde verletzt. Ein Ambulanzteam brachte ihn anschliessend ins Spital.

Zur Klärung des genauen Hergangs und der Ursache des Unfalls sind durch die Kantonspolizei Bern Ermittlungen aufgenommen worden.