Alle News zum Coronavirus
Bern

Stadt Bern – Mann schwer verletzt nach Sturz mit Motorrad

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Polizei)

Am Freitagabend ist ein Mann in Bern mit einem Motorrad gestürzt und dabei schwer verletzt worden. Nach der Erstbetreuung vor Ort wurde er von einem Ambulanzteam ins Spital gebracht. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfall aufgenommen. In diesem Zusammenhang werden Zeuginnen und Zeugen gesucht.

Am Freitag, 11. November 2022, kurz vor 18.10 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass sich ein Verkehrsunfall auf der Seftigenstrasse in Bern ereignet habe. Gemäss ersten Erkenntnissen fuhr ein 76-Jähriger mit einem Motorrad auf der Morillonstrasse in Richtung Seftigenstrasse. Zur selben Zeit fuhr ein Auto von der Chutzenstrasse herkommend in die entgegengesetzte Richtung. Auf Höhe der Verzweigung mit der Seftigenstrasse bog dieses links ab und fuhr in Richtung Landhausweg. Der Motorradfahrer, der sich zu diesem Zeitpunkt ebenfalls im Verzweigungsbereich aufhielt, stürzte aus noch zu klärenden Gründen zu Boden und wurde dabei schwer verletzt. Ein Ambulanzteam brachte ihn ins Spital.

Quelle: Kapo BE