Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Stadt St.Gallen – Brand einer Markise

Brand einer Markise in St.Gallen
Brand einer Markise in St.Gallen (Bildquelle: Stadtpolizei St.Gallen)

Kurz nach Mitternacht (25.04.2021) stellte ein Anwohner fest, dass die Markise eines Lebensmittelgeschäftes brannte. Die Berufsfeuerwehr St.Gallen konnte den Brand rasch löschen. Weitere Abklärungen bezüglich der Ursache werden getätigt.

Am Sonntag kurz nach Mitternacht brannte an der Guisanstrasse 95 die Markise eines Lebensmittelgeschäftes. Ein Anwohner hatte den Brand bei seiner Rückkehr nach Hause festgestellt und unverzüglich Alarm ausgelöst. Die Berufsfeuerwehr St.Gallen konnte die brennende Markise rasch löschen und weiteren Schaden verhindern.

Die Schadenhöhe ist noch unbekannt. Die notwendigen Abklärungen zur Brandursache werden durch die Kantonspolizei St.Gallen getätigt.