Alle News zum Coronavirus
Graubünden

Strada GR - Tragischer Arbeitsunfall

Ein 66-Jähriger verletzte sich bei Strada GR schwer.
Ein 66-Jähriger verletzte sich bei Strada GR schwer. (Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden)

Am Dienstagmorgen hat sich in Strada ein Arbeitsunfall ereignet. Ein landwirtschaftlicher Gehilfe wurde dabei verletzt.

Der 66-jährige Mann war um 10.15 Uhr mit einem Heubläser am Arbeiten. Dabei stürzte er, glitt zehn Meter einen Abhang hinunter und fiel schliesslich über eine drei Meter hohe Mauer. Ein Ambulanzteam des Spitals Scuol leistete Erste Hilfe.

Durch die Rega wurde der Verletzte mit Verdacht auf ein Schädel-Hirn-Trauma ins Kantonsspital Graubünden nach Chur überführt.

Die Kantonspolizei Graubünden klärt ab, wie es zu dem Unfall gekommen ist.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden