Alle News zum Coronavirus
Aargau

Strengelbach AG - Stark alkoholisiert verunfallt

Beim Unfall in Strengelbach AG hatte der Lenker keinen gültigen Führerschein.
Beim Unfall in Strengelbach AG hatte der Lenker keinen gültigen Führerschein. (Bildquelle: Kantonspolizei Aargau)

In Strengelbach prallte gestern ein stark alkoholisierter Automobilist gegen eine Mauer. Es blieb beim Blechschaden.

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch, 18. August 2021, kurz nach 14 Uhr, auf dem Aeschwuhrweg in Strengelbach.

Von der Brühlstrasse herkommend fuhr ein 26-jähriger Automobilist in den Aeschwuhrweg.

Die Kantonspolizei Aargau fand den 26-jährigen Ungaren unverletzt, aber stark alkoholisiert vor. Die Alkoholmessung ergab einen Wert von rund 2.6 Promille.

Die zuständige Staatsanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchung und ordnete eine Blutprobe an.

Wie sich herausstellte, verfügte der Lenker über keinen gültigen Führerausweis.

Kapo AG