Alle News zum Coronavirus
Graubünden

Sufers GR – Kollision zwischen Personenwagen und Motorrad

Kollision zwischen Personenwagen und Motorrad in Sufers
Kollision zwischen Personenwagen und Motorrad in Sufers (Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden)

Am Samstagnachmittag ist es auf der Kantonsstrasse Höhe Einfahrt auf die A 13 zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei welchem der Motorradlenker Verletzungen erlitten hat.

Am Samstag kurz nach 16.00 Uhr kam es bei Sufers zu einem Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen. Ein 54-jähriger fuhr mit seinem Personenwagen auf der Hauptstrasse H13 von Splügen in Richtung Sufers. Bei Sufers wollte er über die dortige Einfahrt auf die Autostrasse A13 in Richtung Splügen einfahren. Um das spitzwinklige Rechtsabbiegen, an dieser nicht dafür geeigneten Stelle meistern zu können, holte er zuerst links über die dortige Sperrfläche aus. Beim anschliessenden Rechtsabbiegen übersah er einen zwischenzeitlich rechts von ihm in selber Richtung fahrenden 65-jährigen Motorradlenker.

Es kam zur seitlichen Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Der Motorradlenker kam zu Fall und erlitt leichte Verletzungen. Er wurde durch die Rettung Mittelbünden ins Spital Thusis überführt. Beide beschädigten Fahrzeuge wurden durch die Pikettgarage abgeschleppt. Die Unfallursache wird durch die Kantonspolizei Graubünden abgeklärt.

Quelle. Kapo GR