Alle News zum Coronavirus
Aargau

Suizid in Lupfig AG? - Mann kracht frontal in Anhänger - tot

Die umgehend aufgebotene Ambulanz konnte nur noch den Tod des Lenkers feststellen
Die umgehend aufgebotene Ambulanz konnte nur noch den Tod des Lenkers feststellen (Bildquelle: Kantonspolizei Aargau)

Ein Automobilist prallte frontal gegen einen am Strassenrand parkierten Lastwagenhänger. Der Lenker verstarb noch auf der Unfallstelle. Die Staatsanwaltschaft eröffnete eine Untersuchung.

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch, 30. Juni 2021, kurz vor 14 Uhr in Lupfig. Ein 36-jähriger Schweizer prallte im Industriequartier frontal in ein am Strassenrand parkierten Lastwagenanhänger.

Die umgehend aufgebotene Ambulanz konnte nur noch den Tod des Lenkers feststellen. Wie es zum Unfall kommen konnte ist noch unklar.

Zur Tatbestandsaufnahme wurde die Unfallgruppe der Kantonspolizei Aargau aufgeboten.

Ein Suizid kann nicht ausgeschlossen werden. Die zuständige Staatsanwaltschaft eröffnete eine Untersuchung.