Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Tübach SG – Nach Unfall weitergefahren – fahrunfähig

Nach Unfall unter Alkoholeinfluss weitergefahren
Nach Unfall unter Alkoholeinfluss weitergefahren (Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen)

Am Samstag (04.09.2021), um 02:30 Uhr, ist eine 29-jährige Frau mit ihrem Auto an der St.Gallerstrasse mit einen Gartenzaun kollidiert und anschliessend weitergefahren. Sie konnte kurze Zeit später fahrunfähig angehalten werden.

Eine 29-jährige Frau fuhr auf der St.Gallerstrasse von Rorschach Richtung Mörschwil. Aufgrund ihrer Fahrunfähigkeit geriet sie rechts von der Strasse ab und kollidierte mit einem Gartenzaun sowie mit drei Pfosten. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte die Frau ihre Fahrt fort. Kurze Zeit später konnte das Auto durch die Stadtpolizei St.Gallen angehalten werden. Die Frau wurde als fahrunfähig eingestuft.

Ihr wurde der Führerausweis auf der Stelle abgenommen. Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen verfügte bei der Fahrerin die Entnahme einer Blut- und Urinprobe. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Quelle: Kapo SG