Alle News zum Coronavirus
Aargau

Wildegg AG – Heftige Frontalkollision fordert eine verletzte Person

Heftige Frontalkollision fordert eine verletzte Person
Heftige Frontalkollision fordert eine verletzte Person (Bildquelle: Kapo AG)

Am Donnerstagmorgen kollidierte ein Automobilist mit drei entgegenkommenden Fahrzeugen. Dabei wurde eine Person verletzt. Es entstand an allen vier Fahrzeugen Sachschaden. Aufgrund des Unfalles kam es im Raum Wildegg zu grossen Verkehrsbehinderungen im Morgenverkehr.

Am Donnerstagmorgen, 8. September 2022, kurz nach 07:15 Uhr, fuhr ein 18-jähriger PW-Lenker von Wildegg kommend auf der Aarauerstrasse in Richtung Rupperswil. Auf Höhe der sich dort befindlichen Tankstelle geriet er in einer leichten Kurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit drei entgegenkommenden Fahrzeugen. Dabei handelte es sich um einen weiteren Personenwagen sowie zwei Lieferwagen. Aufgrund der Kollision wurde eine Person leicht verletzt. Diese wurde mit einem Rettungswagen in ein Spital transportiert. An allen vier Fahrzeugen entstand Sachschaden, sodass diese abgeschleppt werden mussten.

Aus welchem Grund der 18-Jährige mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn geriet, ist zurzeit noch unbekannt. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen zur Klärung des genauen Unfallhergangs aufgenommen. Zudem wurde dem Lenker der Führerausweis zuhanden des Strassenverkehrsamtes abgenommen. Aufgrund des Unfalles sowie den Bergungs- und Aufräumarbeiten kam es im Morgenverkehr im Grossraum Wildegg zu grossen Verkehrsbehinderungen. Nach zwei Stunden konnte die Strasse wieder komplett freigegeben werden.

Quelle: Kapo AG