Alle News zum Coronavirus
Bern

Zollikofen BE - Auto überschlägt sich und kommt auch dem Dach zum Stillstand!

In Zollikofen BE kam es gestern zu einem Unfall mit Totalschaden.
In Zollikofen BE kam es gestern zu einem Unfall mit Totalschaden. (Bildquelle: Kantonspolizei Bern)

In Zollikofen ist es am Sonntagabend zu einem Selbstunfall gekommen, wobei ein Auto auf dem Dach liegend zum Stillstand kam und in Brand geriet. Der Autolenker wurde verletzt. Ermittlungen zum Unfall sind im Gang.

Am Sonntag, 20. Juni 2021, ging kurz vor 19.15 Uhr bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, wonach sich in Zollikofen ein Selbstunfall mit einem Auto ereignet habe. Gemäss aktuellen Erkenntnissen war ein Autolenker von Kirchlindach herkommend auf der Lindachstrasse in Richtung Zollikofen unterwegs gewesen. Kurz vor der Kirchlindachstrasse geriet das Fahrzeug aus noch zu klärenden Gründen links von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam schliesslich auf dem Dach liegend zum Stillstand, wo es in Brand geriet.

Dank Ersthelfern konnte der verletzten Lenker das Fahrzeug rechtzeitig zu verlassen. Der Mann wurde durch ein Ambulanzteam ins Spital gebracht. Den beiden ausgerückten Feuerwehren Zollikofen und Münchenbuchsee gelang es, das Feuer unter Kontrolle zu bringen und zu löschen. Das Auto erlitt jedoch Totalschaden. Durch ein weiteres Ambulanzteam wurden Ersthelfer mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung vor Ort kontrolliert.

Während den Unfallarbeiten mussten Teile der Lindachstrasse und der Kirchlindachstrasse bis kurz vor Mitternacht gesperrt werden. Eine Umleitung wurde durch die Feuerwehren eingerichtet. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Klärung des Unfallhergangs aufgenommen.