Alle News zum Coronavirus
Solothurn

Zuchwil SO – Einsatz Rettungshelikopter nach Kollision zwischen Fahrradlenker und Fahrradlenkerin

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Rega Mediendienst)

Bei einer Kollision zwischen einem Fahrradlenker und einer Fahrradlenkerin in Zuchwil zogen sich am Freitagnachmittag beide am Unfall beteiligte Personen teils schwere Verletzungen zu. Nebst der Polizei und einer Ambulanzbesatzung stand auch ein Rettungshelikopter der REGA im Einsatz. Zur Klärung des Unfallhergangs werden Zeugen gesucht.

Am Freitag, 23. Juli 2021, kurz vor 15.30 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich Kornfeldweg/Lilienweg in Zuchwil zu einer Kollision zwischen einem Fahrradlenker und einer Fahrradlenkerin. Dabei wurde der Fahrradlenker erheblich und die jugendliche Fahrradlenkerin schwer verletzt. Der verunfallte Mann, welcher mutmasslich vom Lilienweg herkommend via Bahnunterführung in Richtung Kornfeldweg unterwegs war, wurde mit einer Ambulanz in ein Spital gebracht, die Jugendliche mit einem Rettungshelikopter der REGA. Die Kantonspolizei Solothurn hat Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen.