Alle News zum Coronavirus
Zürich

Zürich – Schwer verletzter Mann nach Unfall im Spital verstorben

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Stadtpolizei Zürich)

Der Mann, der am Samstagmorgen, 25. September 2021, im Kreis 8 bei einer Kollision mit einem Tram schwer verletzt worden war, ist leider im Spital verstorben.

Die Stadtpolizei Zürich teilte am Samstagvormittag, 25. September 2021, mit, dass es im Kreis 8 zu einem Unfall zwischen einem Tram und einem Fussgänger gekommen war. Dabei wurde der Fussgänger schwer verletzt und in kritischem Zustand in ein Spital gebracht. Der Mann, ein 45-jähriger Deutscher, ist am frühen Sonntagabend, 26. September 2021, im Spital leider seinen Verletzungen erlegen.

Quelle: Stapo Zürich