Alle News zum Coronavirus
Bern

A1 Ittigen BE – Unfall mit drei Fahrzeugen

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Bern)

Am Donnerstagnachmittag hat sich auf der Autobahn bei Ittigen ein Verkehrsunfall zwischen einem Lastwagen und zwei Autos ereignet. Eine Autolenkerin wurde leicht verletzt. Es kam zu Rückstau. Der Unfall wird untersucht.

Die Meldung zu einem Unfall auf der Autobahn A1 bei Ittigen erreichte die Kantonspolizei Bern am Donnerstag, 11. November 2021, kurz nach 14.10 Uhr. Gemäss aktuellen Erkenntnissen waren ein Lastwagen und zwei Autos auf der A1 von Bern herkommend in Richtung Zürich unterwegs, als es kurz vor der Autobahnraststätte Grauholz bei einem Fahrstreifenwechsel zum Unfall kam. Der Lastwagen kollidierte dabei zunächst seitlich mit einem Auto, welches auf dem ersten Überholstreifen fuhr. In der Folge kollidierte das Auto mit einem weiteren Auto, welches auf dem zweiten Überholstreifen unterwegs war.

Die Lenkerin des Autos, welches auf dem ersten Überholstreifen fuhr, wurde beim Unfall leicht verletzt. Sie wurde mit der Ambulanz zur Kontrolle ins Spital gefahren. Die übrigen Fahrzeuginsassen – der Lastwagenfahrer und der Lenker des zweiten verunfallten Autos – blieben unverletzt.

Infolge der Unfallarbeiten waren auf dem dreispurigen Autobahnabschnitt zwei Spuren gesperrt. Es kam zu Rückstau. Ermittlungen zum Unfall wurden aufgenommen.

Quelle: Kapo BE