Alle News zum Coronavirus
Zug

Baar ZG – Rollerfahrerin bei Kollision mit Auto verletzt

Rollerfahrerin bei Kollision mit Auto verletzt in Baar
Rollerfahrerin bei Kollision mit Auto verletzt in Baar (Bildquelle: Zuger Polizei)

Bei einer seitlich/frontalen Kollision zwischen einem Auto und einem Roller wurde eine Frau verletzt. Der entstandene Sachschaden ist beträchtlich.

Am Donnerstagmorgen (19. Mai 2022), kurz vor 07:00 Uhr, ist es auf der Aegeristrasse in Baar zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Roller gekommen. Ein Fahrzeuglenker fuhr von Menzingen herkommend und wollte beim Moosrank nach Allenwinden abbiegen. Dabei übersah er eine Rollerlenkerin, die bergaufwärts von Zug in allgemeine Richtung Ägeri unterwegs, worauf es zu einer seitlich/frontalen Kollision kam.

Während die 27-​jährige Zweiradlenkerin verletzt wurde und mit dem Rettungsdienst Zug ins Spital gebracht werden musste, blieb der 27-​jährige Unfallverursacher unverletzt. Am Roller entstand Totalschaden, der Schaden am Auto beträgt mehrere Tausend Franken. Beide Fahrzeuge mussten von einem privaten Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Für die Reinigung der Fahrbahnen standen Mitarbeitende des Strassenunterhaltsdienstes im Einsatz.

Quelle: Kapo ZG