Alle News zum Coronavirus
Bern

Belp BE – Zwei Personen nach heftiger Kollision teils schwer verletzt

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Bern)

Am Freitagabend sind in Belp zwei Autos miteinander kollidiert. Dabei wurden ein Lenker und eine Lenkerin verletzt. Zwei Ambulanzteams brachten sie ins Spital. Die betroffene Strasse musste für die Dauer der Unfallarbeiten komplett gesperrt werden.

Am Freitag, 16. Dezember 2022, kurz vor 16.40 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung über einen Verkehrsunfall in Belp ein.

Gemäss ersten Erkenntnissen fuhr eine Autolenkerin von Heiteren herkommend auf der Strasse Hargarten in Richtung Belp. Dabei geriet das Auto der Frau aus noch zu klärenden Gründen auf die Gegenfahrbahn, wo es seitlich-frontal mit einem entgegenkommenden Auto kollidierte. Die Frau wurde dabei verletzt, der Lenker des entgegenkommenden Autos wurde schwer verletzt. Nach der Erstbetreuung durch Drittpersonen wurden sie mit zwei Ambulanzen ins Spital gebracht.

Der Verkehr auf der Strasse Hargarten wurde zunächst wechselseitig geführt und für die Dauer der restlichen Unfallarbeiten schliesslich komplett gesperrt. Nebst der Kantonspolizei Bern und den Ambulanzteams stand die Feuerwehr Belp zur Verkehrsregelung und Fahrzeugbergung im Einsatz.

Quelle: Kapo BE