Alle News zum Coronavirus
Aargau

Döttingen AG - Drei Verletzte nach Autoüberschlag

Es entstand einen grossen Sachschaden
Es entstand einen grossen Sachschaden (Bildquelle: Kantonspolizei Aargau)

Am Dienstag kam es im Feierabendverkehr in Döttingen zu einer Auffahrkollision wobei sich ein Auto überschlug. Drei Personen wurden dabei leicht verletzt. Es entstand einen grossen Sachschaden.

Der Unfall ereignete sich gestern, 27. April 2021, kurz vor 18.30 Uhr, in Döttingen.

Ein 40-jähriger Automobilist fuhr mit seinem VW Golf auf der Aarentalstrasse von Döttingen in Richtung Würenlingen.

Dabei übersah dieser den an der Kreuzung stillstehenden Skoda Rapid worauf es zur Auffahrkollision kam. Aufgrund der Aufprallwucht wurde der Skoda auf die Gegenfahrbahn geschleudert wo er in einen entgegenkommenden Nissan prallte.

Der Nissan geriet ins Schleudern, kam ins angrenzende Wiesland wo er sich überschlug und auf der Seite zum Stillstand kam.

Alle Beteiligten wurden zur Kontrolle ins Spital gebracht. An den Autos entstand Totalschaden.