Alle News zum Coronavirus
Bern

Gadmen BE – Motorradfahrerin in Felswand geprallt und schwer verletzt

Rettungshelikopter – Symbolbild
Rettungshelikopter – Symbolbild (Bildquelle: TickerMedia)

Am Freitagabend ist eine Frau mit einem Motorrad in Gadmen gestürzt und in eine Felswand geprallt. Sie wurde mit schweren Verletzungen von der Rega ins Spital geflogen. Der Unfall wird untersucht.

Am Freitag, 1. Juli 2022, kurz vor 18.20 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass sich in Gadmen (Gemeinde Innertkirchen) ein schwerer Verkehrsunfall ereignet habe. Gemäss ersten Erkenntnissen fuhr eine 25-Jährige mit einem Motorrad vom Sustenpass herkommend in Richtung Gadmen. In der Linkskurve nach der Haltestelle Gadmen Saageli kam ihr Motorrad aus noch zu klärenden Gründen von der Strasse ab, woraufhin die Frau mit ihrem Motorrad stürzte und in eine Felswand prallte. Sie wurde dabei schwer verletzt. Nach der Erstbetreuung durch Drittpersonen vor Ort wurde sie von der Rega ins Spital geflogen.

Im Einsatz standen zudem ein Ambulanzteam sowie Angehörige der Feuerwehr Innertkirchen, die den Verkehr regelten. Die Strasse musste kurzzeitig gesperrt werden und war während der Dauer der Unfallarbeiten im Anschluss einseitig befahrbar. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfall aufgenommen.

Quelle. Kapo BE