Alle News zum Coronavirus
Luzern

Kanton Luzern - Sechs Personen nach Verkehrsunfällen verletzt

In Dagmersellen ist ein Tesla von der Strasse abgekommen.
In Dagmersellen ist ein Tesla von der Strasse abgekommen. (Bildquelle: Luzerner Polizei)

Gestern Abend und heute Morgen ereigneten sich im Kanton Luzern mehrere Verkehrsunfälle. Sechs Personen verletzten sich und wurden ins Spital gefahren. Die Unfälle auf der Autobahn führten zu Verkehrsbehinderungen und Rückstau.

Dagmersellen, Wuerhüsli

Am Dienstag, 18. Oktober 2022, ca. 19:30 Uhr fuhr ein Autofahrer vom Gebiet Wuermatte in Dagmersellen in Richtung Wuerhüsli. Aus noch ungeklärten Gründen geriet der Tesla rechts von der Strasse ab und prallte frontal in ein Depot von New Jersey Trennelementen. Der Autofahrer verletzte sich beim Unfall leicht und wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren. Das Auto musste aufgeladen und abtransportiert werden. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von rund 55‘000 Franken.

Der Lenker verletzte sich beim Verkehrsunfall.
Der Lenker verletzte sich beim Verkehrsunfall. (Bildquelle: Luzerner Polizei)

Rothenburg, Wurmistrasse

Am Mittwoch, 19. Oktober 2022, 06:30 Uhr fuhr ein Motorradfahrer auf der Wurmistrase von Sempach her in Richtung Rothenburg. Im Gebiet Neugossenrain kam es zu einer Frontalkollision mit einem entgegenkommenden E-Bike-Fahrer. Der Radfahrer verletzte sich dabei und wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren. Der Motorradfahrer verletzte sich leicht und wird sich in ärztliche Behandlung begeben. Die Fahrzeuge wurde aufgeladen und abtransportiert. Der Sachschaden beträgt ca. 7’500 Franken.

Emmenbrücke, Autobahn A2

Kurz nach 07:15 Uhr kam es auf der Autobahn A2 in Emmenbrücke, Fahrtrichtung Süden, zu einem Auffahrunfall zwischen drei Personenwagen. Eine Person verletzte sich dabei und wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren. Zwei Fahrzeuge mussten abtransportiert werden. Wegen ausgelaufener Flüssigkeiten wurde eine Putzmaschine vom zentras zur Reinigung aufgeboten. Es entstand ein Sachschaden von ca. 25’000 Franken. Der Unfall führte zu Verkehrsbehinderungen und Rückstau im Morgenverkehr.

Sursee, Münchrütistrasse

Um 07:20 Uhr fuhr ein Motorradfahrer auf der Münchrütistrasse in Sursee. Dabei geriet er zu weit nach rechts und touchierte einen Findling ausserhalb der Fahrbahn. Dadurch kam er zu Fall und verletze sich. Er wurde durch den Rettungsdienst 144 in Spital gefahren.

Luzern, Kasernenplatz, Ausfahrt Autobahn A2

Kurz vor 07:40 Uhr ereignete sich bei der Autobahnausfahrt der A2 beim Kasernenplatz in Luzern eine Auffahrkollision zwischen zwei Personenwagen. Ein Fahrzeuglenker verletzte sich und wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren. Beide Autos waren noch fahrbar und konnten weggestellt werden. Der Sachschaden beträgt ca. 3’000 Franken. Der Unfall führte zu Rückstau.

Quelle: Luzerner Polizei