Alle News zum Coronavirus
Fribourg

Lugnorre FR – Motorradfahrerin bei Verkehrsunfall verletzt

Motorradfahrerin bei Verkehrsunfall in Lugnorre verletzt
Motorradfahrerin bei Verkehrsunfall in Lugnorre verletzt (Bildquelle: Kantonspolizei Freiburg)

Heute Morgen kam es in Lugnorre zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Motorrad, bei dem eine Person verletzt wurde. Das Opfer wurde mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr wurde hinzugezogen, um die Strasse zu reparieren. Eine Untersuchung ist im Gange.

Am Sonntag, 29. August 2021, gegen 8.40 Uhr, wurde die Kantonspolizei zu einem Verkehrsunfall in Lugnorre an der Kreuzung der Route du Quart-Dessus und der Route de la Crausa gerufen. Vor Ort konnte die Polizei feststellen, dass eine 71-jährige Autofahrerin, die von Mur/VD in Richtung Mont-Vully in Lugnorre unterwegs war, mit einer 60-jährigen Motorradfahrerin zusammenstiess, welche auf ihrer Fahrspur in Richtung Mur/VD fuhr. Durch den Aufprall wurde das Motorrad mehrere Meter weit geschleudert.

Die verletzte Motorradfahrerin wurde von Sanitätern am Unfallort versorgt, bevor sie mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht wurde. Die örtliche Feuerwehr und die Stützpunktfeuerwehr von Murten wurden gerufen, um die Strasse zu reparieren. Die beschädigten Fahrzeuge wurden von der Servicewerkstatt repariert. Die Untersuchung wird versuchen, die genauen Umstände dieses Unfalls zu klären.

Quelle: Kapo FR