Alle News zum Coronavirus
Bern

Meinisberg BE – Zwei Schwerverletzte nach Kollision

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Bern)

In Meinisberg ist es in der Nacht auf Sonntag zu einer Kollision zwischen einem E-Trottinett und einem Auto gekommen. Zwei Jugendliche wurden schwer verletzt mit der Rega ins Spital geflogen. Der Unfall wird untersucht.

Die Meldung zu einem Verkehrsunfall auf dem Bielweg in Meinisberg ging bei der Kantonspolizei Bern am Sonntag, 19. September 2021, kurz vor 1.45 Uhr, ein. Gemäss ersten Aussagen waren zwei jugendliche Mädchen mit einem E-Trottinett von der Hinteren Gasse herkommend links auf den Bielweg eingebogen, als es aus noch zu klärenden Gründen zur Kollision mit einem von der Hauptstrasse kommenden Auto kam.

Die beiden Jugendlichen im Alter von 13 und 15 Jahren wurden dabei schwer verletzt. Nach der Erstversorgung durch ein Ambulanzteam wurden sie mit jeweils einem Helikopter der Rega ins Spital geflogen.

Für die Dauer der Unfallarbeiten mussten der Bielweg, die Hintere Gasse sowie die Hauptstrasse für mehrere Stunden gesperrt werden. Die Feuerwehr LePiMe stand für die Verkehrsregelung im Einsatz. Ermittlungen zur Klärung der Umstände und des Unfallhergangs wurden aufgenommen.

Quelle: Kapo BE