Alle News zum Coronavirus
Bern

Rubigen und Ittingen BE - Mann entwendet Skoda und kollidiert mit Polizeifahrzeug (Zeugenaufruf)

Auto entwendet und Polizeifahrzeug gerammt. (Symbolbild)
Auto entwendet und Polizeifahrzeug gerammt. (Symbolbild) (Bildquelle: Polizei)

Am Dienstagmorgen hat sich bei Rubigen ein Mann auf die Autobahn A6 begeben. Er stoppte dort ein Auto, entwendete dieses und fuhr in Richtung Bern davon. Im Bereich Grauholz kam es zur Auffahrkollision mit einem Patrouillenfahrzeug. Der Mann wurde dabei verletzt. Eine Polizistin erlitt ebenfalls leichte Verletzungen. Ermittlungen zu den Ereignissen sind im Gang. Es werden Zeugen gesucht.

Am Dienstag, 6. Dezember 2022, kurz nach 9.00 Uhr, gingen bei der Kantonspolizei Bern innerhalb weniger Minuten mehrere Meldungen im Zusammenhang mit einer Person auf der Autobahn A6 zwischen der Raststätte Windrose und der Ausfahrt Rubigen ein. Eine Autolenkerin meldete, dass sie wegen eines Mannes auf der Fahrbahn anhalten musste. Dieser habe sie aus dem Auto gezerrt und sei daraufhin mit ihrem Auto – einem schwarzen Skoda Octavia – in Richtung Bern davongefahren.

Umgehend wurden mehrere Patrouillen für die Nachsuche aufgeboten. In diesem Zusammenhang war eine Patrouille im Bereich Grauholz unterwegs, als sich das gesuchte Auto von hinten näherte und es aus noch zu klärenden Gründen zur Auffahrkollision kam. Der Mann, der das Auto entwendet hatte, wurde beim Unfall verletzt. Ein Ambulanzteam brachte ihn für die medizinische Versorgung ins Spital. Er wurde vorläufig festgenommen. Die beiden Mitarbeitenden im Patrouillenfahrzeug begaben sich zur Kontrolle ebenfalls ins Spital; eine Polizistin wurde leicht verletzt. Beide Fahrzeuge erlitten Totalschaden.

Für die Arbeiten vor Ort war insbesondere der Normalstreifen vorübergehend gesperrt. Umfangreiche Abklärungen zur Klärung des genauen Sachverhalts sind im Gang. In diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht.

Quelle: Kapo BE