Alle News zum Coronavirus
Fürstentum Liechtenstein

Schaan – Auseinandersetzung mit Folgen

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Landespolizei Fürstentum Liechtenstein)

Am Sonntagmorgen endete eine verbale Auseinandersetzung mit einem Spitalaufenthalt.

In Schaan, an der Bahnstrasse kam es am Sonntag gegen 00:20 Uhr zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Erwachsenen. Der Streit eskalierte zu einem Handgemenge. In weiterer Folge unterstützte eine dritte Person seinen Kollegen und verletzte dabei den Widersacher mit einem Glas am Kopf. Die Streitenden konnten von einer Patrouille der Securitas mit Einsatz von Pfeffersprays getrennt werden.

Eine Person musste anschliessend im Spital ambulant behandelt werden. Die drei Verdächtigen wurden zwecks Tatbestandsaufnahme zum Polizeiposten verbracht. Eine Anzeige an die Fürstliche Staatsanwaltschaft wegen Verdachts der Körperverletzung erfolgt.